Projekte

Diverse Neuerungen und Anti-Spam-Maßnahmen

Anti-Spam-Maßnahmen

In dieser und in der letzten Woche habe ich wieder ein paar Neuerungen auf der Webseite teufelsfruechte.de implementiert. So habe ich zum Beispiel Anti-Spam-Maßnahmen getroffen, um auch in Bezug auf Locky ein wenig mehr geschützt zu sein, da seit neusten Berichten der Krypto-Trojaner auch über WordPress ganze Webserver lahm legt bzw. dort die Dateien verschlüsselt.

Da ich auf der Webseite ein Forum anbiete, ist es natürlich auch möglich sich bei mir in WordPress zu registrieren, was dazu führte, dass binnen zwei Wochen über 20 Accounts von Bots angelegt worden waren. Da diese Nutzer aber keine Rechte haben, außer in dem Forum etwas zu schreiben, ist nichts weiter vorgefallen, außer das ich jedes Mal eine EMail-Benachrichtigung erhalten habe. Aus Gründen der Sicherheit habe ich mich nun dafür entschieden das Math-Captcha Plugin einzusetzen und die Registrierung so ein wenig abzusichern, damit ich nicht mehr mit dem Bearbeiten der Fake Accounts beschäftigt bin und nicht jeder Bot irgendwelche Registrierungen vornehmen kann.

Wordpress Math Captcha für Anti-Spam-Maßnahmen

WordPress Math Captcha

Registrierung bei Bloggerei

Als weitere SEO-Maßnahme habe ich mich auch bei dem Blog-Verzeichnis Bloggerei angemeldet und einen Link im Footer platziert. Mal schauen, was in den nächsten Wochen mit dem Projekt in den SERPs passiert. Ich rechne aber mit keinen gravierenden Verbesserungen sondern nur mit dem einen oder anderen Besucher, der über diese Plattform kommt.

Integration der Produkt-Seiten

Eine größere Neuerung auf der Webseite teufelsfruechte.de habe ich die Produktseite integriert. Hierfür habe ich lange nach einem geeigneten Plugin gesucht und mir dann ein Konzept überlegt, wie ich auch einen Mehrwert bieten kann, da ich die Produkte ohne hin entweder schon gekauft habe oder sowieso kaufen werde.

Das Amazon-Plugin

Für die Umsetzung der Produktboxen habe ich mich nach langer Recherche für das Plugin von AAWP entschieden, da die Boxen gut Aussehen, einwandfrei funktionieren, responsive sind und ich einen Detail-Button nach belieben einbinden kann. So kann ich auf der Seite, wo ich die One Piece Produkte aufliste, auch immer einen Testbericht mit verlinken.

Außerdem ist das Plugin meiner Meinung nach für 39 EUR recht günstig und wurde von einem deutschen Entwickler geschrieben, was es für den deutschen Raum natürlich besonders einfach macht.

Das Konzept

Natürlich habe ich mir auch ein Konzept überlegt, das eine stumpfe Aneinanderreihung der Produkte einfach keinen Mehrwert bieten und für die Besucher der Webseite vollkommen uninteressant sind und womöglich noch das Ranking der ganzen Seite negativ beeinflussen. Das Konzept ist recht einfach gehalten. Ich habe im Menü einen separaten Punkt für die Produkte integriert, in der eine Auflistung der von mir gekauften Produkte eingefügt ist. Jede einzelne Produkt-Box hat einen roten Button „Testbericht“, welcher auf eine Unterseite führt, auf der ich das Produkt genauer beschrieben und meine Meinung geäußert habe. Auf dieser Unterseite erscheint dann noch einmal das Produkt in einer dunklen Box.

So biete ich einen Mehrwert zu den von mir ohnehin gekauften Produkt und produziere noch weiter Content für mein Projekt. Also für jeden hoffentlich ein Gewinn.

Fazit

Diese und letzte Woche habe ich einige Änderungen an der Webseite teuelsfruechte.de vorgenommen, wobei mir die Anti-Spam-Maßnahmen gegen die Bot-Registrierungen schon sehr am Herzen lag, da ich nicht möchte, dass plötzlich die ganze Webseite zerstört wird, nachdem ich so viel Arbeit dort reingesteckt habe. Mal schauen, wie sich das Ranking in der nächsten Woche entwickeln wird und ob sich jemand für die Produkte-Seite interessiert.
VGWort Zählmarke

Über den Autor

Yannic

Ich bin mit Leib und Seele Programmierer, IT-Fanatiker und Inhaber dieser Webseite. Ich versuche auf dieser Webseite das von mir gelernte umzusetzen und zu veröffentlichen.

Hinterlasse einen Kommentar