Projekte

SEO-Optimierung der Titel und Auzüge

Meine Webseite Teufelsfruechte.de, auf der ich eine Auflistung aller bekannten Teufelsfrüchte führe, hat sich in den letzten Wochen gut entwickelt und ich habe in Bezug auf SEO schon ein paar Tests durchgeführt und wollte deshalb heute mal schauen, was passiert, wenn ich neben dem bisherigen Titel „Name der Teufelsfrucht – Teufelsfrüchte“ den Meta-Title, die h1 optimiere und den More-Text einfach durch einen Auszug ersetze.

Die SEO-Optimierung des Meta-Titles

Bisher habe ich den Meta-Title (das was bei Google angezeigt wird) so angelegt, dass der Name der Teufelsfrucht und das Hauptkeyword verwendet werden (z.B. Feuer-Frucht – Teufelsfrüchte). Nun bin ich dazu übergegangen im Meta-Title das Keyword rauszuschmeißen und dafür den Nutzer der Teufelsfrucht und den japanischen Namen einzubinden (z.B. Gum-Gum-Frucht (Gomu Gomu no Mi) von Monkey D. Ruffy). Davon verspreche ich mir, weitere gute Platzierungen in der Google Suche, da es natürlich neben des deutschen Namens auch ein Suchvolumen für den japanischen Namen gibt.

Die Optimierung der H1

Wie bereits erwähnt, möchte ich unter dem japanischen Namen ähnlich gute Platzierungen in den SERPs erreichen wie bei den deutschen Namen. Hierfür habe ich natürlich auch die H1 angepasst und dort den japansichen Namen ergänzt (z.B. Erdbeben-Frucht (Gura Gura no Mi)).

Das Ersetzen des More-Texts

Hier bin ich dazu übergegangen, den More-Text komplett zu ersetzen, da dieser nur die ersten 150 Zeichen aus dem Text genommen und somit leider auch die Überschrift mit angezeigt hat. Des Weiteren konnte ich nur einen More-Link-Text angeben, was dazu geführt hat, dass unter jeder Teufelsfrucht und unter jedem News-Beitrag in einer Liste „Mehr über diese Teufelsfrucht“ stand, was so nicht ganz richtig war und um alles Einheitlich zu halten, habe ich den More-Text durch einen Auszug ersetzt. Hierfür habe ich kleine Text-Abschnitte aus dem Text kopiert. Ob sich hierdurch eine Veränderung des Rankings beobachten lässt, bleibt abzuwarten.

Fazit

Ich werde das Ergebnis der SEO-Optimierung in den nächsten Wochen im Auge behalten und da Google sehr häufig über diese Seite „rüberrutscht“, haben sich auch viele Einträge in den SERPs verändert und einige Aufstiege in den Rankings konnte ich auch schon beobachten und hoffe das sich der Trend fortsetzt. Neben den obigen Änderungen habe ich noch weitere Änderungen geplant:

  1. Änderung des Auszug in einen eigenen Text, also keine Text-Auszüge mehr
  2. Integration eine Produktliste (Die ersten Produkte habe ich schon gekauft und getestet)
  3. Ein Ranking für Teufelsfrüchte (Lässt sich leider nur ordentlich mit genügend bewertenden Usern umsetzen)
  4. Ich möchte diese “ – über Teufelsfrüchte“ aus den Titel in den Suchergebnissen raus haben. Wie weiß ich leider noch nicht, da Google das einfach dran klebt
  5. Ich habe mich gestern mit der Übersetzung von Webseiten beschäftigt und wie sich diese Übersetzungen durch Google Translate indexieren lassen. Mal schauen was sich da ergibt
  6. Webseite bei Bloggerei eintragen
  7. Meine SEO-Liste für den manuellen Backlink-Aufbau durchgehen
  8. Die Seite „Was sind Teufelsfrüchte“ zu Ende pflegen
  9. Integration eine SlideIn-Tabs oder eines Pop-Ups um auf das Forum aufmerksam zu machen und evtl. die Webseite bewerten zu lassen, um ein Feedback einzuholen.
  10. Vielleicht bekomme ich noch die Bilder SEO-Optimiert, da es mittlerweile über 300 sind und viele Besucher auch über Google Images die Seite finden (Bilder SEO-Optimiert).

Wie man sieht habe ich noch sehr viel vor und vielleicht gelingt es mir das Opwiki von Platz 1 bei vielen Teufelsfrüchten in den Suchergebnissen zu verdrängen!
VGWort Zählmarke

Über den Autor

Yannic

Ich bin mit Leib und Seele Programmierer, IT-Fanatiker und Inhaber dieser Webseite. Ich versuche auf dieser Webseite das von mir gelernte umzusetzen und zu veröffentlichen.

Hinterlasse einen Kommentar